Öffnungszeiten

Montag bis Samstag

8:00 Uhr - 11:00 Uhr
15:00 Uhr - 18:00 Uhr

An Feiertagen geschlossen

Fährtenarbeit für Hobbyschnüffler

Nasenarbeit liegt in der Natur der meisten Hunde und bringt allen so richtig Spass und ist noch dazu eine tolle Beschäftigungsform.
In diesem Kurs geht es darum, die Anfänge zu einer erfolgreichen "Nachsuche" für Hobbyschnüffler einzutrainieren.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein guter Grundgehorsam.

 

Kursinformationen:

  • geschlossener Gruppe, Anmeldung erforderlich

  • Gruppentraining ab 4 bis max. 6 Mensch-Hund-Teams

  • Kursdauer über 5 Stunden
  • Kosten: 75 Euro

 


 

Radeln mit hund

Radeln mit Hund

 „Ich würde gerne meinen Hund am Fahrrad mitnehmen - aber wie mache ich es richtig und was muss ich dabei beachten?“ Wer sich diese Fragen stellt, ist im Workshop „Radeln mit Hund“ richtig, denn am 13. Mai geht es um dieses Thema, sowohl in der Theorie als auch in Form von vielen praktischen Übungen.

Im theoretischen Teil des Workshops beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Optionen beim Fahrradfahren mit Hund und werden klären, was bei der Wahl der richtigen   Ausrüstung für Hund und Mensch zu beachten ist. Wir besprechen den richtigen Aufbau bei der Gewöhnung an das Fahrrad, beschäftigen uns mit gesundheitlichen und Sicherheits-Aspekten für Mensch und Hund und den wichtigsten Kommandos, damit beide Seiten auch Spaß bei den gemeinsamen Touren haben. Auch wie man dem Hund lernt, einem nicht vor das Rad zu laufen, werden wir besprechen und üben.

Im praktischen Teil des Workshops starten wir mit ersten Übungen auf dem Fahrrad ohne Hund. Danach arbeiten wir mit jedem Hund einzeln und bauen je nach Stand das Mitlaufen am Fahrrad auf. Im Anschluss erläutern wir individuell für jedes Team den weiteren Aufbau des Trainings und üben die wichtigsten Kommandos.

Wer schon Ausrüstung hat (Fahrrad, Fahrradhelm, Ausrüstung für den Hund, Geschirr und Halsband, evtl. Leckerlis): diese bitte mitbringen! Wenn keine Ausrüstung vorhanden ist, bitte bei der Anmeldung angeben, dann kann ein Fahrrad und die Ausrüstung vor Ort ausgeliehen werden. Da sich ja auch der Zweibeiner sportlich betätigen muss, Sportschuhe und geeignete Kleidung nicht vergessen

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein guter Grundgehorsam des Hundes, da die Orientierung am Menschen eine wichtige Voraussetzung für ein verletzungsfreies Radeln mit Hund ist.
Teilnehmen können gesunde Hunde ab einem Alter von ca. 10 Monaten. Teilnahme ist aktiv mit einem Hund, aber auch passiv als Zuschauer möglich.

 

 


Zughundearbeit

Zughundearbeit Einsteiger Workshop

Dieser Workshop verbindet die theoretischen Grundlagen dieses vielfältigen Sportes mit ersten praktischen Schritten hin zum Zugsport mit dem eigenen Hund. Die Schwerpunkte werden v.a. auf den drei bekanntesten Off-Snow-Varianten des Zughunde-Sportes liegen:

- Bikejöring (Hund zieht vor dem Fahrrad)
- Dog Scootern (der Hund zieht einen speziellen Tretroller) und
- Canicross (Hund zieht Jogger).

Im theoretischen Teil des Workshops beschäftigen wir uns mit den verschiedenen Varianten des Zughunde-Sports und werden klären, was bei der Wahl der richtigen Ausrüstung für Hund und Mensch zu beachten ist. Wir beleuchten den richtigen Aufbau des Antrainierens, beschäftigen uns mit gesundheitlichen und Sicherheits-Aspekten für das Team und den wichtigsten Kommandos im Zughunde-Sport.

Im praktischen Teil des Workshops trainieren wir die Hunde einzeln an und werden ihnen das Ziehen schmackhaft machen. Im Anschluss erläutern wir individuell für jedes Team den weiteren Trainingsaufbau und erarbeiten und festigen grundlegende Kommandos. Wer schon Ausrüstung (Geschirr, Zugkeinen, Gefährt) hat, kann diese mitbringen. Wenn noch keine Ausrüstung vorhanden ist, können Scooter, Fahrrad, Canicrossgurt, Zuggeschirr und Zugleinen vor Ort ausgeliehen werden. Da sich auch der Zweibeiner etwas sportlich betätigen muss, Sportschuhe und geeignete Kleidung nicht vergessen ;-) Teilnehmen können gesunde Hunde ab einem Alter von ca. 12 Monaten. Teilnahme ist aktiv mit Hund, aber auch passiv als Zuschauer möglich.

 

Kursinformationen:

  • geschlossener Gruppe, Anmeldung erforderlich

  • Gruppentraining ab 4 bis max. 6 Mensch-Hund-Teams

  • Kosten: 75 Euro (aktiver Teilnehmer) und 50 Euro (passiver Teilnehmer)

 

aktuelle Kurstermine unter Aktuelles auf der Startseite

 



Duftmarke Trickdogs  - von Pfötchen geben bis Skateboard fahren

Für unsere Hunde macht es keinen Unterschied, ob sie Tricks lernen oder ernsthafte Übungen. Nur wir Menschen sind beim Lernen von spaßigen Sachen meist viel entspannter und oft mit mehr Begeisterung bei der Sache.


Tricks erlerne

DSC01170

n ist eine wunderschöne Beschäftigung für Jederhund, lässt sich immer und überall ohne großen Aufwand üben und ist die perfekte Möglichkeit, ihren Liebling auch geistig zu fordern und zu fördern.


Wir fangen ganz einfach an und steigern uns von Woche zu Woche – am Ende wird jedes erfolgreiche Team mit der Duftmarke-Trickpfote belohnt.


Beispiele aus unserer Trickkiste:

  • Slalom durch die Beine

  • Füße abputzen

  • Tipp/Tapp

  • Pfoten kreuzen

  • Rolle


Kursinformationen:

  • geschlossener Gruppe, Anmeldung erforderlich

  • Gruppentraining ab 4 bis max. 6 Mensch-Hund-Teams

  • Kursdauer: 8 Stunden

  • Kosten: 8 Stunden a 60 min - 120,00 Euro pro Kurs

 

zur Anmeldung >>

 


Rally - Obedience

Ihr wollt mit eurem Hund ein Team werden? Gemeinsam einen Parcours bewältigen? Präzise alle Grundkommandos lernen/verbessern und dabei Spaß haben ... dann seid Ihr hier genau richtig!


Rally - Obedience ist eine relativ neue Hundesportart aus den USA, abgeleitet vom klassischen Unterordnungstraining, jedoch angepasst für alle, denen der direkte Kontakt und die durchgehende Motivation Ihrer Hunde wichtig ist. Eine Mischung aus Action, Genauigkeit und optimaler Kommunikation zwischen Mensch und Hund.

Wie funktioniert`s? Ein Parcours, verschiedene Stationen mit Schildern, auf denen die künftige Laufrichtung oder eine Übung vorgegeben sind. Du, dein Hund – und los geht’s. Der Anfang ist nicht schwer, die Herausforderung liegt mit zunehmendem Können im Detail… Das praktische ausserdem: selbstständiges Üben in jedem Park, Garten etc. möglich.

Jedermann mit Jederhund herzlich willkommen, diese abwechslungsreiche und spannende Sportart auszuprobieren!
Vorraussetzungen: Ihr Hund sollte die Grundkommandos Sitz, Platz, Leinenführigkeit und Freifolge gut beherrschen

 

Kursinformationen:

  • geschlossene Gruppe, Anmeldung erforderlich

  • Gruppentraining ab 4 bis max. 6 Mensch-Hund-Teams

  • Kursdauer: 10 Stunden

  • Kosten: 10 Stunden a 60 min - 150,00 Euro pro Kurs

zur Anmeldung >>

 


 

Fun - Agility

Agility ist eine temporeiche Hundesportart, bei der der Hund einen Parcours mit verschiedenen Hindernissen (z.B. Hürden, Wippen, Tunnel etc.) durchlaufen soll. Der Mensch muss ihm dabei mit akustischen und körpersprachlichen Signalen den richtigen Weg weisen.
Diese Sportart trainiert die Konzentrationsfähigkeit, Kondition und Koordination von Mensch und Hund sowie die Kommunikation mit dem Teampartner.
Agility wird bei uns nur "Just for Fun" angeboten, daher kein Wettkampftraining.
Teilnehmen können gesunde Hunde jeder Größe und Rasse.
Maximale Teilnehmerzahl: 8
Dauer: 60 Min
Termie in Kürze


 

Mantrailing für Hobbyschnüffler

Was ist Mantrailing?

Der Begriff Mantrailing bezeichnet die Sucharbeit eines Hundes nach einem verschwundenen Menschen anhand dessen individueller Geruchsspur. Die Geruchsaufnahme erfolgt gezielt über einen Gegenstand der gesuchten Person. Der Hund arbeitet in einer Art Leitfunktion an Geschirr und langer Leine mit seinem Menschen zusammen, d.h. er soll unter Leinenzug den Menschen zur vermissten Person führen. Der Mensch muss lernen, auf die Nase seines Hundes zu vertrauen, seinen Hund zu lesen und dessen Körperhaltung richtig zu deuten. Ein Handeln des Menschen ist nur nötig, wenn der Hund die Geruchsspur verliert oder Probleme hat. Der Mensch lernt, den Hund nicht zu korrigieren, sondern ihm eine Hilfestellung anzubieten, die dem Hund ermöglicht, eigenständig die Spur wiederzufinden. Mantrailing eignet sich aufgrund der artgerechten Forderung für fast jeden Hund.
 

 



...

Anmeldung Hundeschule

 

 

DUFTMARKE bietet Ihnen und Ihrem vierbeinigen Begleiter eine kompetente Adresse für die Betreuung Ihres Hundes in Ihrer Abwesenheit, unterstützt Sie mit von der Tierärztekammer zertifizierten Hundetrainern unserer Hundeschule in allen Erziehungsfragen.

Welpengruppe, Erziehungskurse, Zughundearbeit, Rally-Odedience, Hundeführerschein, Beschäftigungsgruppen und vieles mehr. Die aktuellen Kursbeginne finden Sie auf der ersten Seite.

DUFTMARKE ist empfohlen vom dogs-Magazin und Mitglied im Berufsverband zertifizierter Hundetrainer.

 


 

index

DUFTMARKE ist ein Ausbildungsbetrieb für Tierpfleger

 



Logo Xantara

 

 

 

Entdecken Sie ein schmackhaftes und gesundes Hundefutter für Ihren vierbeinigen Liebling.
XANTARA Hundefutter bietet alles, was ihr Hund braucht, um ein glückliches und vor allem vitales Hundeleben zu führen.
Jetzt informieren und bestellen unter:

 

www.duftmarke-xantara.de